Vogel- und Naturschutzverein Waschenbach e.V.

Nistkastenpflege Vogelschutz

Nistkasteneigenbau

Die heimische Vogelwelt ist Ausgangspunkt und Zentrum des Vereinslebens. Der Verein betreut in der Gemarkung Waschenbach rund 200 Nistkästen. Sie werden gesäubert, in Stand gehalten und ergänzt.

Die Nr. 1 hängt auf dem Vereinsgelände. Die Nistkästen dienen den Vögeln als Brutplatz. Ebenso bieten sie Schutz vor schlechter Witterung und dienen als Schlafplätze. Ab etwa März beginnt die Brutzeit.

Zuweilen ist an Waldrändern auch die Haselmaus als willkommener Gast Nistkastenreinigung zu entdecken.

Umwelt-/ Landschaftspflege

Hundsveilchen

Die Pflege des Vogelschutzgehölzes auf dem Vereinsgelände in der Geberstadt ist Pflicht für den VuN. Des weiteren pflegt der Verein den Aussichts- und Rastplatz „In der Alten Eich"und kümmert sich um den Erhalt der einheimischen Vegetation. Dazu gehört die Bekämpfung des Schlangenknöterichs am Waschenbach. Kennenlernen der heimischen Natur heißt auch sie schätzen lernen und wer sie kennt weiß auch mit ihr rücksichtsvoll umzugehen und sie zu schützen. 

Winterfütterung

Futterplatz an der Vereinshütte

Im Winter beginnt für die Vögel eine entbehrungsreiche Zeit. Der VuN unterhält in dieser Zeit fünf Futterplätze rund um Waschenbach, die von der Vogelwelt Futterplatz an der Hütte gerne besucht werden.

Die Menuekarte umfasst Sonnenblumenkerne, Haferflocken und energiereiches Fettfutter. Im Herbst wird das Fettfutter vom VuN zubereitet, so dass es Fettfutterzubereitung rechtzeitig zur Fütterungssaison bereit steht.

Der VuN bietet jedes Jahr vor demWinter Sonnen- blumenkerne und Haferflocken an.

Unsere gefiederten Freunde begleiten uns dafür mit ihrem Vogelfutterverkauf munteren Gesang durch das ganze Jahr.



Geselligkeit und Wanderungen

Höhepunkte im Vereinsleben bilden jedes Jahr die Frühjahrswanderung, die durch die umliegende Landschaft führt. Am Wegesrand gibt es Interessantes in der Natur zu entdecken und eine Rast im Freien darf nicht fehlen.

Alle 2 Jahre organisiert der VuN im Mai eine Vogelstimmen- wanderung, die entsprechend der Vogeluhr früh am Morgen startet.

Traditionell findet das Vereinsgrillfest am Vatertag, statt, das nicht nur Wanderer zur Einkehr und zum Verweilen einlädt.

Freunde und Helfer

Rotkehlchen

Die ehrenamtlichen Helfer bilden das Gerüst des Vereinslebens. Seit der Gründung durch den Waschenbacher Schullehrer Ihrig* im Jahr 1956 gestalten sie das Vereinsleben. Sie pflegen die Nistkasten, füttern im Winter und pflegen die Geselligkeit.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das den Vogel- und Naturschutzverein Waschenbach e.V. unterstützt.

Der Vogel- und Naturschutzverein Waschenbache.V hat seinen Sitz in Mühltal-Waschenbach. Von der Vogelschutzhütte in der Geberstadt gehen die meisten Aktivitäten aus.

Die Vereinsgeschichte

Laden sie hier unser Informationsblatt zur Vereinsgeschichte herunter.
Vereinsgeschichte.pdf
PDF-Dokument [84.6 KB]

Ansprechpartner

1. Vorsitzender:

Walter Reinhardt

Alleestraße 3
64367 Mühltal
Telefon: 0176/39641161



     

2. Vorsitzender:

Rainer von der Heyden

Tel: 06154/630393



Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular Vogel- und Naturschutzverein

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.